02/04/2021

ALS STEVE JOBS AM 28. FEBRUAR 2006 - VOR GUT 15 JAHREN - BEHAUPTETE, DASS ER SEINE SÜNDHAFT TEURE STEREOANLAGE DURCH EINE (FÜR DAMALIGE VERHÄLTNISSE KOMPAKTE) LAUTSPRECHERBOX ERSETZEN WOLLE, HAT DAS KAUM JEMAND SO RICHTIG GLAUBEN WOLLEN. SEIT LETZTEM DIENSTAG HABE ICH AUCH SO EINE BOX UND MÖCHTE MEINE EINDRÜCKE TEILEN.

UNTER WINDOWS IST GVIM FÜR MICH DER TEXT-EDITOR DER WAHL. SEIT DIESER WOCHE IST MACVIM AUCH FÜR M1 MACS NATIV VERFÜGBAR. BEIM AUSPROBIEREN GEHT MIR SO VIEL DURCH DEN KOPF, DASS ICH EINFACH MAL ÜBER DAS SCHREIBEN VON QUELLCODE UND KURZEN TEXTEN GENERELL ETWAS SINIEREN MÖCHTE.

Den Smart-Lautsprecher HomePod hat Apple kürzlich zugunsten des HomePod-Mini eingestellt, aber ich bin - was Audio angeht - der Zeit wohl etwas hinterher: Bis vor kurzem benutzte ich noch die Harman-Kardon SoundSticks, die 2000 gleichzeitig dem Cube angeboten wurden.

Schon vor dem Einschalten macht das Gerät eine gute Figur: Nur ein Netzkabel (wann man keine Batterien benutzen will) ohne externen Trafo und ein extrem solides und standfestes Gehäuse mit einem weichen, faltenfreien Netz an der Frontseite.

Damals kostete der Lautsprecher 350 Dollar, was mir als zu teuer erschien, aber heute ist es ein Sammlerstück, von dem es nur noch wenige gibt. Trotzdem habe ich weit weniger als die Hälfte dafür bezahlt. Bisher habe ich die Docking-Station für den iPod im Gerät noch gar nicht benutzt. Stattdessen habe ich einen winzigen Bluetooth-Adapter hinten angeschlossen.

Was mich überraschte ist die Breite der klanglichen Bühne. Wenn man den Klang von des iSub gewöhnt ist, fällt einem unmittelbar auf, dass der Sub-Bass richtig präsent ist. Aber es wäre falsch zu behaupten, dass iPod Hi-Fi im Bass-Bereich abfallen oder der Bass nicht den Raum füllen würde. Über das gesamte Klangspektrum ist der Lautsprecher klar und druckvoll. Verzerrungen habe ich in keiner Tonlage und Lautstärke finden können. Ein luftiger, silbriger Klang ist bei vielen Stücken zu hören. Bei Orchestraler Musik sind einzelne Instrumente klar im Raum verortbar. Der Gesamtklang ist - über alle Genres hinweg - angenehm und sehr lebendig. Es ist direkt schade, dass diese Box nicht mehr hergestellt wird.