Blog

Das Apple Museum


08F35A43-F5E1-47DF-8BE7-889B7AF9B93A

Ein Arbeitskollege hat bei seinem Urlaub Gelegenheit gehabt, das Apple Museum in Prag zu besuchen. Das Museum ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und enthält auch seltenere Hardware im optisch tadellosen Zustand. (Anfassen bzw. ausprobieren kann man leider nichts)

Wer in ohnehin in Prag ist, kann natürlich einen Abstecher in die Gegend zwischen der Karlsbrücke und der Rathausuhr machen und erhält für ca. 9€ Eintritt. Aber erfreulicher Weise gibt es eine zweite Möglichkeit: Das Museum bietet für 3€ einen virtuellen Rundgang. Man sollte sich vorher überlegen, ob man diesen lieber auf dem Handy oder Laptop ansehen möchte, denn nur der Browser speichert das Ticket. Wechselt man das Gerät, muss man neu bezahlen. Der Rundgang funktioniert auf dem QuickTime VR-Prinzip: 360° Fotos werden auf eine Kugel projiziert, diese kann man sich normal anzeigen lassen, oder - eine VR-Brille wie den View Master oder Google Cardboard vorausgesetzt - auch in 3D ansehen.


© Sven Mertens 2016